Samstag, 26. Dezember 2015

Don't believe the hype: EOS Lipbalms // Überbewertet: EOS Lipbalms

I know most people will disagree but seriously, EOS lip balms are so overrated! There, I said it.
Yes, I first was extremely excited about them to a point that I asked a friend to bring me one from her USA trip, because they weren't available where I lived at that time (about 4 years ago) and yes, my obsession was mainly because 1) Michelle Phan used them in lots of make up tutorials at that time (that's how I heard of them the first time) and 2) they were not available where I lived which gave them the unreachable and therefore special image.

Ich weiß, viele Leute werden mir widersprechen, aber ehrlich gesagt werden EOS Lipbalms so überschätzt! Da habt ihr's.
Ja, auch ich war anfangs total begeistert, sodass ich vor ca. 4 Jahren eine Freundin darum bat, mir eines dieser "Eier" aus den USA mitzubringen, weil man sie in Deutschland nicht kaufen konnte. Und ja, meine Begeisterung stammte vor allem 1) aus der Tatsache, dass Michelle Phan sie derzeit in fast allen Make Up Videos benutzte (daher kannte ich sie auch) und 2) sie so unerreichbar und dadurch besonders erschienen.

They obviously also look incredibly cute and unique, like little pastelly easter eggs, they smell nice and there are so many different flavours / scents and let's face it, no one actually cares about how natural or organic lip care was back then (and some still don't care today) but it still sounds good that the EOS lip balms are majoritively natural, conscious, you know...

Natürlich sehen die Lippenpflegeprodukte total süß aus, einzigartige Form, wie kleine Pastell - Ostereier, sie riechen gut und es gibt etliche Sorten und, auch wenn sich vor allem damals niemand/ wenige wirklich drum scherte: sie sind überwiegend natürlich und bio, gutes Gewissen und so...


Screenschot from EOS, flavours

Considering the relatively high price (between 5 and 6€) you might expect outstanding effects on your lips, but the truth is, they are only slightly above average (and by average I am really taking into account all of the really cheap stuff that you get as promotional gifts as well). They contain good ingredients, namely no petrolatum and instead lots of natural oils which have publicly known moisturizing effects.

Angesichts des relativ hohen Preises (zwischen 5 & 6€) könnte man erstaunliche Resultate erwarten, aber ehrlich gesagt sind sie gerade mal etwas besser als der Durchschnitt (und die Beurteilung des Durchschnitts rechnet diese billigen Werbegeschenk - Lippenpflegestifte mit ein). Die Inhaltsstoffe sind gut, hauptsächlich Öle, deren Pflegewirkung generell bekannt ist, und vor allem, die Stoffe, die eben nicht drin sind, wie Paraffinum Liquidum, machen die Sache rund.

Screenshot from EOS, ingredients list


But a great lip care product would make me need the product less and less. Basically, if you have some sort of a problem and you use a product as sort of an antidote or just to reduce the problem, you would need that beforementioned product less and less as your problem would shrink and finally vanish. That's the theory. So in this case, you'd need the lip balm less and less. However, whenever I use the EOS lip balm, I need to re-apply it every few hours to not give my lips even a slight chance to dry out. Ergo, a regular, not much beyond average product. Don't believe the hype!

Aber ein richtig gutes Lippenpflegeprodukt würde bewirken, dass man es immer weniger benötigt. Wenn man ein (Haut - )Problem hat und ein Produkt dagegen benutzt, erwartet man, dass es derart wirkt, dass man es immer weniger braucht, da das Problem immer kleiner wird bis es letztlich ganz verschwindet. In diesem Falle müsste man also die Lippenpflege immer seltener auftragen. Den EOS Lippenbalsam muss man jedoch ständig wieder auftragen, damit die Lippen nicht austrocknen. Folglich, ein lediglich nur leicht überdurchschnittliches Produkt. Und somit überbewertet.

Mittwoch, 4. November 2015

Review: Maybelline master precise liquid eyeliner

Just as an explanation: I have very hooded and very oily (asian sort of double) eyelids. Which means that an ideal eyeliner that lasts without moving on my eye means basically it has to be bulletproof. Sounds impossible to find? Well, I haven't lost my hope yet, so I will try out all kinds of eyeliners to find THE perfect one.

Erstmal vorab: ich habe sehr ölige Schlupflider. Das heißt, ein perfekter Eyeliner, der den Tag lang hält ohne zu verschmieren oder zu verschwinden, muss gewissermaßen bombenfest sein. Klingt utopisch? Ich habe die Hoffnung noch nicht verloren und werde alle möglichen Eyeliner ausprobieren, um den perfekten zu finden.

Maybelline master precise liquid eyeliner

On my search for a summer eyeliner (aka one that withstands heat and sweat), I stumbled acrosse the Maybelline master precise eyeliner in brown (Forest Brown). Shortly afterwards, I also purchased the black one, especially after hearing that someone considered it a gut dupe for the Kat von D tattoo liner.
I'd like to share my experience with you.

Auf der Suche nach einem sommerfesten, sprich: schmelz - und schwitzbeständigen,  Eyeliner kam ich auf den Maybelline master precise eyeliner in braun (Forest Brown). Wenig später kaufte ich mir außerdem noch den gleichen Eyeliner in schwarz, unter anderem, weil jemand in einem direkten Vergleich mit dem Kat von D Tattoo Liner meinte, es könne sich um einen guten Dupe handeln.


Copyright by Pepero Love, Maybelline master precise liquid eyeliner


This eyeliner is a liquid eyeliner with a felt tip.

Es handelt sich bei diesem flüssigen Eyeliner um einen Stift mit Filzspitze.

The pen itself is a bit shorter than other felt tip eyeliners with about 12,3 cm in length, however the actual felt tip is pretty much the standard size of 1 cm in length. The packaging advertises the "ultra fine tip" and claims it to be able to create lines of 0,4 mm.

Der Stift selbst ist kürzer als die handelsüblichen Filzeyeliner mit ca. 12,3 cm Länge, die Filzspitze entspricht jedoch dem generellen Standard mit 1 cm Länge. Auf der Verpackung wird die "ultra dünne Spitze" mit der Angabe beworben, Striche von 0,4 mm Dicke (oder Dünne?) zu ermöglichen.

Despite beforementioned shorter pen, it doesn't feel weird or too short. Overall a pretty standard pen.

Trotz besagter Kürze liegt der Stift normal gut in der Hand. Auch sonst ist er nicht wirklich außergewöhnlich.


Copyright by Pepero Love


The tip keeps the promise of being able to create thin lines but also bigger eyelines are no problem.

Die Spitze hält, was sie verspricht und ist sowohl für schmale als auch breitere Lidstriche geeignet.

Now, the color and its application are one main indicator for quality and this eyeliner is quite astonishing. The brown master precise is wonderful, the color comes out easily and the application is easy, fast and precise as the name promises. The black one however is a total let down not only requires several reapplications but also bleeds out quite a bit without a primer (unless you have super dry eyelids I guess).

Die Farbabgabe zeigt, wo sich die Spreu vom Weizen trennt. Erstaunlich ist, dass der braune master precise wunderbare und prezise Striche sehr einfach, bequem und schnell ermöglicht, der schwarze hingegen das ein oder andere Nachtragen der Farbe erfordert und verläuft ohne Primer, wenn man nicht gerade komplett trockene Augenlider hat.


Copyright by Pepero Love, swatches of Maybelline master precise liquid eyeliner,
top: black, bottom: brown, right: primer underneath


The two eyeliners also differ in how long they last and how (!) they last: the brown one lasts a considerable amount even without a primer but then kind of vanishes. The black one however melts really quickly and then finds its way straight into the crease and smudges horribly. A primer helps a little with this one, but doesn't keep the line in place for the entire day either. The black one seems to be a lot less heat resistent (and by heat I mean just the regular body temperature) than the brown one.

Die Haltbarkeit ist ebenso unterschiedlich bei den beiden Farben: der braune hält sehr lange und verschwindet ohne Primer mit der Zeit. Der schwarze hingegen schmilzt schnell und wandert dann schnurstraks in die Lidfalte, wo er unangenehm verschmiert. Mit Primer hält er zwar etwas besser, ist jedoch immer noch um einiges hitzempfindlicher als der braune.

Overall, I cannot stress how surprised I was to notice the difference between those two products. I used to think several products of the same "model" or product tipe like eyeliners have the same formula but just different pigments for different colors. After my experience with these two eyeliner pens, I will never just trust one good product and assume its quality for the rest of the color range!

As for the product: I recommend the brown one as a very good and long lasting eyeliner. It doesn't claim to be waterproof but it definitely sustains a lot, including my super oily and very hooded lids in summer. The black one however was a complete disappointment and honestly, a waste of money, since the are about 6,95€.

Insgesamt finde ich diesen Unterschied zwischen den zwei Farben des gleichen Produkttypes so unfassbar. Ich dachte immer, Produkte eines Produktypen oder Modells hätten die selbe Formulierung und würden sich lediglich bezüglich der Pigmente für die Farbe unterscheiden. Ich werde nie wieder davon ausgehen, dass ein Produkt gut ist, nur weil eine andere Farbe der selben Reihe gut ist.

Fazit zum Produkt: den braunen master precise Eyeliner kann ich ohne Vorbehalte empfehlen. Zwar ist er nicht per se wasserfest, hält jedoch eine Menge aus (inklusive ölige Schlupflider im Sommer). Der schwarze master precise ist eine herbe Enttäuschung und ehrlich gesagt für mich pure Geldverschwendung, vor allem bei einem stattlichen Preis von 6,95€.

Dienstag, 3. November 2015

Zweckentfremdet: Lidschatten als Bronzer oder Kontur // Eyeshadow as bronzer or contouring powder


Die meisten Bronzer und Konturpuder, die es im Handel gibt, sind leider gar nichts für meine helle Haut. Entweder haben sie einen zu starken Rotstich, sodass mein Gesicht damit aussieht, als hätte ich Fake Tan aufgetragen (ihr wisst schon, dieser Orangestich), oder sie sind zu dunkel, sodass ein zu starker Kontrast mit meiner Hautfarbe das ganze dreckig aussehen lässt.

Most bronzers or contouring powders are unfortunately completely useless for me. Either they have such a strong red undertone that my face looks like I used fake tan (or didn't know how to use it properly) or they are simply too dark, so in contrast to my very fair skin it looks like dust or dirt.

Deshalb greife ich seit einiger Zeit schon zu einem mittelmäßig pigmentierten,(meist matten) braunen Lidschatten und meine Konturen sehen super natürlich aus. Bronzer benutze ich daher nur sehr behutsam, wenn überhaupt.

That is why I choose a mediocrely pigmented cold matt brown eye shadow to contour my face and it looks so natural. I only use very little bronzer, if at all.


Copyright by Pepero Love, light pigmented brown eyeshadows without orange undertone


Ich habe jedoch letztens meine Schminksammlung auf - , aus – und umgeräumt und bin auf einen Lidschatten gestoßen, den ich noch nie benutzt habe. Die Glitzerpartikel im Lidschatten sind mir zu grob, vor allem da ich zur Zeit matte Looks bevorzuge. Auch wirkte die Farbe im Behälter sehr dunkel.

The other day, I went through my make up collection to clean and declutter and I found a brown eye shadow that I had never used. At the moment I prefer matte eye make ups, so the glitter particles in this one already repelled me from using it. The color itself looked quite dark.

Copyright by Pepero Love

Die Farbabgabe wirkte zunächst nicht schlecht. Der Swatch fiel jedoch sehr interessant aus: auf meinem Finger befand sich sehr viel Produkt. Die Transferierung, also das eigentliche Swatchen auf meinem Arm hingegen zeigte ein sehr schwaches Ergebnis. Verblenden ließ es sich zwar sehr gut, aber der Lidschatten auf meinem Arm hatte sehr viel von seiner Intensität eingebüßt. Klarer Fail.

The swatch however, was very surprising and revealing. Most of the product just stuck on my finger, on my arm however, it was very light and not pigmented at all. It was easily blendable but the color was almost gone. Collossal fail.


Copyright by Pepero Love

Aber: auch hier kann eine Zweckentfremdung ein Produkt vor der Tonne retten, denn mit einer SEHR leichten Hand eignet sich der Lidschatten wunderbar als Bronzer / Contouring Powder.

But: as an attempt to save my refound item from the bin, I tried to use it for another purpose. With a very light hand, I used it as a contouring / bronzing powder and it looked great!

Man spare sich also Frust und Geld und benutze enttäuschende Produkte, soweit möglich, einfach für etwas anderes.

Save yourself from frustration and save yourself some money: use disappointing products for different purposes if possible.

Sonntag, 1. November 2015

Top 10 Oktober

My favorite 10 products of the month // Meine 10 Lieblingsprodukte im letzten Monat

Copyright by Pepero Love, my Top 10 products of October 2015

Skin and hair care // Haut - und Haarpflege

Holland & Barrett Aloe Vera Gel
I use it as a serum before I put my regular moisturizer on. I have very dry skin but I hate the feeling of an oily film on my face, so I basically look for as much hydration as possible but with a very light feeling. The gel is just that, though if you use it solo, it may dry a bit weird, leaving you with a slight tension on your skin.
Holland & Barrett, 200ml 6,99 GBP

Holland & Barrett Aloe Vera Gel
Das Aloe Vera Gel benutze ich wie ein Serum unter meiner regulären Feuchtigkeitspflege. Da ich trockene Haut hab, aber mir viele Produkte für extra trockene Haut zu fest sind oder einen öligen Film auf der Haut hinterlassen, suche ich lieber nach Produkten, die zwar möglichst viel Feuchtigkeit spenden, aber dennoch ein leichtes Tragegefühl bieten. Das Aloe Vera Gel ist da perfekt! Allerdings würde ich von einer Anwendung ohne etwas drüber (wie in meinem Fall die Feuchtigkeitscreme) abraten, das es etwas seltsam trocknet und dann ein leichtes Spannungsgefühl auf der Haut hinterlässt
Holland & Barrett, 200ml 6,99 GBP

Rival de Loop Clean & Care oil containing eye make up remover 
It is shocking how great this definitely underestimated make up remover works. I tried so many make up removers, also from expensive brands, but none ever aced it. I usually use waterproof mascara, so I need a strong eye make up remover, but my eyes are also sensitive, so it shouldn't burn or sting (it should never, but with sensitive eyes, it is a bigger problem). And of course, I don't want to rub on my eyes (premature wrinkles and losing eyelashes? no, thanks!). This one doesn't remove 100% of the make up without rubbing. And then there's the slight oily film it leaves. But honestly, this increadibly cheap make up remover is still better than all the other competing products I've tried so far!
Rival de Loop, Rossmann, 100ml 0,99€

Rival de Loop Clean & Care ölhaltiger Augen Make Up Entferner
Ehrlich gesagt bin ich schockiert, wie gut dieser Makeup - Entferner wirkt. Ich habe viele, auch teure, Makeup - Entferner ausprobiert und keiner hat das perfekte Ergebnis erzielt. Ich benutze meist wasserfeste Wimperntusche und brauche daher einen starken Entferner, aber habe auch extrem empfindliche Augen, also darf's nicht brennen. Außerdem will ich natürlich nicht reiben müssen. Hohe Ansprüche, ich weiß...aber bisher war dieser Makeup - Entferner das beste Produkt, das ich ich finden konnte. Es kriegt nicht alles 100%ig ohne reiben weg und natürlich hinterlässt er einen leicht öligen Film, aber das ist immer noch besser, als alles, was die Konkurrenz bisher zu bieten hatte. Und dann kostet es auch noch so wenig!
Rival de Loop, Rossmann, 100ml 0,99€

Copyright by Pepero Love, skin and hair care favorites october, left to right:
 Holland&Barret Aloe Vera Gel, Rival de Loop Clean, ebelin face brush, Balea Anti Spliss Serum, Coconut oil


ebelin Face Cleansing Brush
This brush is a new addition to my skin cleansing routine. I only use it once per week, usually in the shower, to exfoliate my face. The bristles are soft and the size of the brush is about the size of the clarasonics and that it the exact reason I bought it. Micro beads are bad for the environment and lots of other exfoliants either are too big / harsh or don't work that great for me. This brush requires no batteries / electricity, no chemicals, no useless trash. And it works really well.
ebelin, dm, 2,75€

ebelin Gesichtsreinigungsbürste
Diese Gesichtsreinigungsbürste ist neu in meiner Reinigungsroutine. Ich benutze sie einmal die Woche, meist unter der Dusche, um mein Gesicht zu peelen. Die Borsten sind weich und die Größe ungefähr wie die beim Clarasonic, und genau deshalb habe ich sie mir angeschafft. Mikropartikel sind schlecht für die Umwelt und viele andere Peelings sind mir zu stark oder zu grob oder genau das Gegenteil und peelen gar nicht richtig. Diese Bürste braucht keine zusätzliche Chemie und auch keinen Strom oder Batterien und ich bin voll und ganz zufrieden mit dem Ergebnis
ebelin, dm, 2,75€

Balea Repair Pflege Anti Spliss Serum
This clear fluid is quite oily but not as greasy as a regular oil. So those who have trouble working oil into their hair / the damaged ends, will have no problems with this product as it won't make your hair look greasy, even if you used more than you wanted. I use it after I washed my hair and work it into my dried hair, mainly in the ends but also the length. It leaves your hair soft and shiny and work pretty much as a protection coat, preventing your spliss to get worse and your hair to get more damaged. It doesn't have a strong smell and the pump makes it easy to use.
Balea, dm, 30ml 2,95€

Balea Repair Pflege Anti Spliss Serum
Dieser kleine Goldschatz ist ein durchsichtiges Fluid, das zwar ölig ist, aber nicht so fettet wie ein normales Öl und daher perfekt für diejenigen ist, die ungern Öl in ihre Haare geben, aber auf die Pflege - und Schutzwirkung nicht verzichten wollen. Man kann es problemlos in geschädigte Haarspitzen aber auch in strapazierte Haarlängen einarbeiten, ohne dass die Haare fettig aussehen. Ich benutze das Serum meist nach der Haarwäsche und gebe es in mein getrocknetes Haar, sowohl in die Enden als auch in die Längen. Das Haar fühlt sich danach sehr weich an und glänzt. Das Serum wirkt praktisch wie ein Schutz um die Haare und verhindert weitere Haarschäden bzw dass sich bestehender Spliss verschlimmert. Ein wunderbares Produkt ohne starken Geruch und mit einfacher Handhabung dank Pumpspender.
Balea, dm, 30ml 2,95€

Coconut oil
Coconut oil is an allround great product for your skin and hair with its endless uses and great effects.I kept it very simple this month and just used it without anything else. I mainly used to condition my lashes and as a moisturizer at night when my skin felt really dry. But i also massage some of it in the (damaged) ends of my hair. I'm just so in love with coconut oil, it is all natural, works wonders on my skin and hair and is so versatile as well and on top of that it smells so good!

Kokosöl
Kokosöl ist ein Allheilmittel (na ja, fast), wenn es um trockene Haare oder Haut geht. Es gibt unendliche Anwendungsmöglichkeiten, aber diesen Monat habe ich es simpel gehalten und es pur benutzt. Am meisten habe ich es benutzt, um meine Wimpern zu pflegen, und das Öl einfach nach der Makeup - Entfernung eingebürstet. Auch habe ich es als Feuchtigkeitspflege auf mein Gesicht gegeben, wenn es sich mal wieder extrem trocken anfühlte. Ab und zu massiere ich auch etwas Kokosöl in die beanspruchten Spitzen meiner Haare. Ich bin einfach nur begeistert, wie ein ganz natürliches Produkt zu vielseitig einsetzbar ist und so gut wirkt und dabei noch himmlisch riecht!


Make Up


Copyright by Pepero Love, make up favorites october

Urban Decay Naked Palette
An oldie, but a goldie (literally). I have had this palette for years and yes, I have always loved it, but I haven't used it that much, because I prefer the colder shades from the Urban Decay Naked 2 Palette. However, I used this a lot this month as I tried out lots of different eye make up looks for my friend's wedding. This product always deserved the hype and I am back and again the UD Naked fangirl I've always been.
Urban Decay, 12x1,3g ca. 48€

Urban Decay Naked Palette
All time favorite, aber diesen Monat wiederentdeckt. Wie man wahrscheinlich sehen kann, habe ich die Palette schon relativ lange und habe sie auch schon lange geliebt, aber trotzdem viel zu selten benutzt. Ehrlich gesagt fand ich lange die kühleren Töne der Urban Decay Naked 2 Palette passender für mich. Allerdings habe ich diesen Monat viele Looks ausprobiert und experimentiert und diese Palette hat mal wieder bewiesen, dass alle Lobgesänge auf sie vollkommen berechtigt sind. Butterig weiche, gut pigmentierte, schön abgestimmte Farben, die den meisten Hauttönen und - typen stehen (von matt über schimmernd bis extrem glitzernd alles dabei). 
Urban Decay, 12x1,3g ca. 48€

Sleek i-Divine Ultra Mattes V2
This palette have been around for so many years already, but I just purchased it this month. And I have to say: I am in love! Amazing shades, super high pigmentation, great blendability and we are talking about matte colors which tend to be rather high maintenance, but not in this palette! It is also super affordable, best quality - price ratio ever experienced!
Sleek, 12x1,1g 7,99 GBP

Sleek i-Divine Ultra Mattes V2
Die Sleek Paletten gibt es schon recht lange, aber diese habe ich mir erst diesen Monat zugelegt (Spätzünder). Und ehrlich: ich bin verliebt! So viele unterschiedliche, wunderschöne, sehr stark pigmentierte Farben, und obwohl matte Lidschatten meist sehr zickig sind, kann man diese wunderbar verblenden! Abgesehen davon ist die Palette sehr erschwinglich. Preis - Leistungsverhältnis unerreicht!
Sleek, 12x1,1g 7,99 GBP

Copyright by Pepero Love, left to right: Urban Decay Naked, Sleek i-Divine Ultra Mattes V2
Maybelline Color Tattoo Creamy Beige, Urban Decay all night long, Urban Decay Primer Potion

Maybelline Eye Studio Color Tattoo Creamy Mattes: Creamy Beige
Everybody is raving about the Color Tattoo Creamy Mattes and that they are pretty much dupes for MAC paintpots (if anyone is looking for a Painterly dupe check the rosey color). I wanted to test it and yes, they are great and last comparatively long even on my super oily and very hooded asian lids. Great quality! The color is nice although it looks a lot warmer on skin than in the jar. However, there is one thing that really bothers me: if something is called creamy matte, I expect it to be just that: MATTE. Long story short: this one isn't. It has tiny bits of golden shimmer in it. Still a good product, but with a very misleading name and unfortunately not matte.
Maybelline, 3,5g 6,75€

Maybelline Eye Studio Color Tattoo Creamy Mattes: Creamy Beige
Im Moment ist das Gerede natürlich groß: Maybelline Eye Studio Color Tatto Creamy Mattes als Dupes für MAC paintpots! Neugierig wie ich bin, gleich mal einen ausprobiert. Das Ergebnis lässt sich sehen, sehr cremig, aber auch beständig, selbst auf meinen öligen Schlupflidern halten sie erstaunlich lange. Ich finde die Farbe auch sehr alltagstauglich, obwohl sie auf der Haut wärmer rüberkommt als im Tiegel. Eine Sache habe ich allerdings zu bemängeln: wenn etwas sich Creamy Matte nennt, dann erwarte ich genau das: einen MATTEN Lidschatten. Leider hat dieser kleine goldene Glitzerpartikel. Das mindert die Qualität nicht, hat mich jedoch schon enttäuscht und der Name führt in die Irre.
Maybelline, 3,5g 6,75€

Urban Decay Primer Potion
Also an item that has had its hype some years ago. I have to admit, I hate that the Primer Potion (I prefer the original over the rest) is quite pricey considering I kinda need it every single day. So far I haven't found anything equally good neither for cheaper nor for the same price.

Urban Decay Primer Potion
So ein Produkt, dessen Hype vor einigen Jahren begann...und das auch zu Recht. Leider ist der Primer Potion etwas teuer, wenn man bedenkt, dass Leute wie ich ihn jeden Tag brauchen. Bis jetzt habe ich noch kein gleich gutes Produkt gefunden, das preiswerter ist.

Urban Decay all night long Fixing Spray
As I mentioned before, I had a special event this month for which my make up had to last through all weathers and emotions, so this fixing spray has been a real life saver. It doesn't feel sticky or smells weird and really does the job! I have tried drugstore fixing sprays and the MAC one, but none of them are as light and  effective as this one.

Urban Decay all night long Fixing Spray
Ich hatte diesen Monat ein besonderes Ereignes, für welches mein Make Up bomben - und wetterfest sein musste und dieses Fixierspray hat definitv meinen Allerwertesten gerettet! Das Spray fühlt sich absolut nicht klebrig an, hat keinen starken Geruch und hat wirklich einen ganzen Tag und eine ganze Nacht durch Wind, Wetter, ein Wechselbad an Emotionen und eine wilde Feier gehalten. Unerreichte Qualität!

Samstag, 17. Oktober 2015

Repurpose: too dark foundation as fake tan // Zweckentfremdet: zu dunkles Makeup / Foundation als Selbstbräuner

I have very pale skin, so chances are, whatever foundation people or companies give me, e.g. as a sample, will be too dark for my face. Even tanned, it will most certainly not match my own color, maybe just because of the undertone. I know lots of people just mix too dark make up with a shade too light for them to mix it into a matching color. That doesn't really work for me most of the time. Also, what if I don't like the texture of the foundation?

Mein Hautton ist relativ hell, sodass jegliche Foundation, die ich mir nicht explizit selbst aussuche, zu 99% zu dunkel für mich sein wird. Allerdings kriegt man ja immer mal wieder vor allem kleine Proben, aber sie passen einfach nicht zu meinem Teint, selbst wenn ich gebräunt bin. Natürlich kann man versuchen, mithilfe einer zu hellen Farbe eine Mischung anzurühren, die dem eigenen Hautton passt. Aber in meinem Fall ist das meist nicht möglich. Außerdem ist es auch manchmal einfach so, dass die Textur nicht bei meiner Haut funktioniert...

Copyright by Pepero Love, samples of too dark foundation



But I am too cheap and too much of an eco - warrior (rawr!) to just throw it away. So, I either give those products away...or find a new purpose for them!

Allerdings bin ich zu sparsam und zu sehr gegen Verschwendung, als dass ich die zu dunkle Foundation einfach wegschmeißen könnte. Daher gebe ich sie meistens weiter ... oder ich zweckentfremde sie und benutze sie für etwas anderes!

In case of too dark foundation, I use it as a fake tan on my legs (which happen to tan naturally the least in summer -.-). The off undertone will not show and it will look very natural.

Bei zu dunkler Foundation, I benutze es als Selbstbräuner auf meinen Beinen (weil ich dort sowieso als letztes und am wenigsten braun werde -.-). Selbst wenn der Unterton deinem Teint nicht passt, kann es auf den Beinen natürlich aussehen ohne aufzufallen.

To achieve a natural look, you want to mix the foundation with a bit of bodylotion, because the skin on your legs might be not as soft and hydrated as your face.

Um ein natürlicheres Ergebnis zu erzeugen, mischt man am besten etwas Bodylotion dazu, da die Haut an den Beinen etwas fester und trockener ist als im Gesicht.

Copyright by Pepero Love, mix of body lotion and foundation


Enjoy your summer legs :)

Dienstag, 6. Oktober 2015

Review Manhattan Soft Rouge Lipstick

650 Ra - Ra - Raspberry (3,35 - 3,99€)

Verpackung
Das Produkt ist in einem silbernen Plastikröhrchen mit schwarzem Schriftzug. Der Deckel ist durchsichtig.
Oh je...also die Verpackung sieht, solange der Lippenstift jungrfäulich unberührt ist, ganz ok aus, aber ich sehe es schon kommen, dass, sobald der Lippenstift benutzt wurde, die ganze Angelegenheit verschmiert bzw unordentlich aussieht. Dieser Metall – und – Klarsichtlook der Verpackung ist leider eher billig und minderwertig.

Packaging
The packaging is very plain, a silver plastic tube with the brand name written in black. The lid is clear and also made of plastic.
Oh dear...well, as long as the lipstick is untouched, it looks ooook, but this is a mess waiting to happen. Since the lid is clear, I already KNOW that it's gonna look messy and smeared once it's used. Also, the plastic „metal and clear“ look gives it a cheap and low quality flair. It might be useful to be able to see the color without taking off the lid, but in the end a high quality look beats any practicability.

(0/1)

Copyright by Pepero Love, Manhattan Soft Rouge Lipstick in Ra - Ra - Raspberry

Form
Die Form des Lippenstifts selbst ist jetzt nicht die Standardform von klassischen Lippenstiften, generell schmaler als Standardlippenstifte, was mir persönlich fast egal ist, obwohl ich eigentlich diese spitze Seite von Lippenstiften sehr nützlich finde.

Shape
The shape of the lipstick is not that of the classic standard lipsticks, as it is smaller which I honestly couldn't care less about. However, I do prefer the pointy tip of classic lipsticks for a more precise application.

Farbe
Ich konnte mir eine Farbe (von ich glaube 5 verschiedenen) aussuchen und habe mich für die beerige Farbe entschieden. Ich erinner mich nicht mehr zu 100%, aber ich glaube, Ra – Ra – Raspberry war die dunkelste Farbe, die zur Auswahl stand. Da sich der Herbst schneller als erwartet nähert / genähert hat, wollte ich unbedingt einen dunkleren Ton und war deshalb sehr gespannt auf den Lippenstift.
Ich habe online bereits Fotos gesehen, in der die Farbe viel dunkler wirkt und in echt sieht man auch kleine Glitzerpartikel, die ich so auf den Fotos nicht erkennen konnte.
Wenn man sie aber auf die Lippen aufträgt, wird sie den Erwartungen gerecht, schön beerig rot. Man muss mehrfach auftragen, weil der Farbauftrag anfangs eher zaghaft ist. Die Farbe lässt sich aber gut aufbauen, sodass ich mit 3 Schichten das von mir gewünschte Ergebnis erzielen konnte. Auf den Lippen ist kein Glitzer zu sehen, jedoch ist das finish sehr glossy.

Color
I could chose one color out of (I believe there were) 5 and I was really excited about the berry color. If I remember correctly, Ra – Ra – Raspberry was the darkest color. Since it is already autumn, I really wanted to try a darker color (yes, that was a first for me).
I already saw pictures of that lipstick online, none of them properly depicted the color. On the pictures, the color looked darker and richer. Also, until I actually got the product, I didn't know there were any glitter particles involved (bummer), but in real life they are quite obvious.
However, on the lips the berry color is actually achieved. You might put on several layers to get the desired result because one layer is definitely not opaque enough. But the color builds up very nicely, so I am very happy with it. Also, the beforementioned glitter is not actually visible but it gives the lips a glossy finish.

(2/2)
Copyright by Pepero Love, swatches: top = 1 layer, middle = 2 layers, bottom = 4 layers


Tragegefühl
Der Lippenstift fühlt sich auf den Lippen an wie eine Mischung aus Lippenstift und Lippenpflege. Es ist sehr weich und leicht, aber nicht zu cremig, dass es schmieren würde. Trotz des glossy finish, kleben die Lippen nicht. Sehr angenehm.

Feeling
The product feels like a mix of a lip stick and a lip balm, because it applies very lightly (even with several layers) and softly, but not too soft or creamy, so it doesn't smudge.Despite the glossy finish, no sticky lips (YAY).

(1/1)

Haltbarkeit
Das leichte Gefühl auf den Lippen bedeutet leider Abstriche in der Haltbarkeit. Essen oder Trinken überlebt die Farbe auf den Lippen leider nicht. Es bleibt lediglich eine leichte Färbung auf den Lippen.

Longevity
Unfortunately, the light feeling on the lips means that the color doesn't last too long on the lips. After drinking and eating (and kissing) you'll have to re - apply some color to your lips. It will leave a slight stain on your lips.

(0,5/1)

Insgesamt gebe ich dem Manhattan Soft Rouge Lipstick in 650 Ra - Ra - Raspberry 3,5 von 5 Punkten, für den Preis definitiv ein solides Produkt.

All in all, I  rate the Manhattan Soft Rouge Lipstick in 650 Ra - Ra - Raspberry 3,5 out of 5 points, for the low price definitely a decent product.

Dienstag, 29. September 2015

Traveling on a budget // Spartipps fürs Reisen: Teil 2: Stadterkundung

Pack effizient
Brauchst du wirklich einen großen Koffer? Bei vielen Flüge, sowohl von Billigfluglinien als auch von anderen wie zum Beispiel KLM zahlt man für aufgegebenes Gepäck extra. Für ein (verlängertes) Wochenende oder einen Kurztrip reicht normalerweise Handgepäck. Vor allem, weil es spezielle Koffer in Handgepäcksgröße gibt (allerdings ist das keine Standardgröße, sodass man sich vorher bei der jeweiligen Fluglinie informieren sollte). Um Platz zu sparen, kann man auf Reise - oder Probiergrößen von bspw Kosmetikprodukten und anderen Flüssigkeiten zurückgreifen. Endlich kann man die Werbegrößen aufbrauchen, die man zu Hause sowieso nicht benutzt. Notfalls kann man für wenig Geld kleine Fläschchen und Döschen in der Drogerie kaufen und seine Lieblingsprodukte selbst abfüllen.

Proben und Reisegrößen, Copyright by Pepero Love


Einige Kreativköpfe finden normales Handgepäck zu langweilig und haben eine spezielle Reisejacke entwickelt, die unfassbar viele Taschen hat und somit enormen Stauraum bietet. Diese leider nicht sehr modischen / schmeichelhaft geschnittenen Jacken können einen den Allerwertesten retten, wenn man die Kapazitäten des üblichen Handgepäcks maximal ausgereizt hat.
(Auf Nachfrage hat die Firma, die mich freundlicherweise das Foto (unten) nutzen lässt, erläutert, dass die Jacke wirklich primär als Gepäckstück gemeint ist und nicht als Kleidungsstück, vor allem, weil die verstauten Sachen gegebenenfalls kaputt gehen, wenn man sich aus Versehen auf sie raufsetzt.)

Copyright Jaktogo.com

Free Walking Tours
Die meisten größeren (europäischen) Städte bieten Stadtführungen zu Fuß an mit einem Bezahlsystem auf Trinkgeldbasis. Es sind also keine kostenlosen Stadtführungen im technischen Sinne, aber der Preis ist "frei".  Man zahlt so viel wie man kann und möchte. Diese Stadtführungen sind super, da 1) die Stadtführer sich richtig Mühe geben, eine interessante und unterhaltsame Erfahrung zu bieten, da ihre Bezahlung tatsächlich von ihrer Leistung abhängt und 2) falls du bemerkst, dass du die Führung doch nicht magst, kannst du jederzeit von dannen ziehen. Man kauft also nicht die Katze im Sack.
Ich habe damit ausschließlich gute Erfahrungen gemacht.
In wirklich großen Städten wie London oder Rom, in denen es einfach sehr viel zu sehen gibt, gibt es auch thematische Stadtführungen, die den Schwerpunkt auf Architektur, Kunst, bestimmte Persönlichkeiten oder Zeitepochen, etc. legen.
Es gibt immer einen Treffpunkt, der meist im Stadtzentrum ist oder zumindest an einem zentralen Punkt oder Platz, der leicht mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen ist.
Es gibt mehrere Anbieter, deshalb ist es am einfachsten "free walking tour" und dann die Stadt, die man bereist, zu googlen und dann aus dem Angebot zu wählen.

DIY City Tour
Falls du nicht als Klischée - Tourist in der Stadt auffallen willst oder du Stadtführungen nicht magst, aber trotzdem alle Sehenswürdigkeiten abklappern willst, kannst du dir deine ganz eigene persönlich gestalten. Die meisten Städte bieten auf ihrer Website Vorschläge für mögliche Stadtrundgänge, sogar spezifisch für Kurztrips ("Stadt X an einem Tag", "Stadt Y für ein Wochenende") inklusive Kurzinformationen über die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und Wegbeschreibungen.

Essen
Gemütliche Lokale und preiswerte Restaurants findet man meist nur mit entsprechender Online Recherche.
Höchstwahrscheinlich findest du sonst im Stadtzentrum nur mittelmäßige Touristenabzocke oder Filialen der Schnellrestaurants, die sich auch in deiner Heimatstadt schon breit gemacht haben.
Tripadvisor und Yelp können dir da sehr behilflich sein, günstige und vor allem interessante und sehenswerte Lokalitäten aufzuspüren. Falls du die Landessprache sprichst, kannst du auch regionale Bewertungsportale zu Rate ziehen. Falls nicht, wird dich Google Translate wahrscheinlich enttäuschen (oder in meinem Fall zum Lachen bringen: "Bedienung" wurde regelmäßig mit "Ministerium" übersetzt).
Ich habe begonnen, eine Liste mit interessanten Bistros, Cafés und Restaurants zu machen und diese in eine Karte einzuzeichnen. Das geht sogar auf der Google Maps App auf dem Smartphone


picture from pixabay, no attribution required


Damit kommen wir zum Ende meiner Spartipps für Reisende. Ich hoffe, sie konnten euch helfen, in Zukunft entspannter und sparsamer zu reisen.

Traveling on a budget part 2: getting ready and explore

Pack small
Do you really need extra luggage? Lots of flights, usually from low cost carriers (easyjet, ryanair) but also bigger airlines like KLM charge extra for check – in luggage. Most people agree that you don't usually need that much for a short (weekend) trip. Especially with the allowance on hand luggage (check those on each airline's website as there is no international regulation) which usually matches a small suitcase, most of what you need will fit in your hand luggage. To save some space, it is useful to pack all – in – one items and in terms of cosmetics and other liquids: travel size, sample size, sample sachets (that you never use at home anyway). If you don't have smaller sizes, you can get some little containers from any drugstore for very little money.

Sample and travel size, Copyright by Pepero Love
Some creative minds considered regular luggage too mainstream and developed special travel jackets with an insane amount of pockets to fit everything you need. Though they are not that flattering, the bulky piece of clothing might be handy if you maxed out the capacity of your hand luggage.
(The company that was friendly enough to let me use their picture explained that the jacket'r primary purpose is being a piece of luggage rather then a piece of clothing, especially since the risk to break some packed stuff if you accidently sit on it is quite high.)


Copyright Jaktogo.com

Free Walking Tours
Most bigger (European) cities have guided walking tours on a tip basis which is awesome, because 1) the guides try harder to make it a cool and interesting experience because their money depends on how people like it and 2) if you happen to not like it, you can just quit on the way. Ive had good experiences with that. Theyre called free walking tours, because they have no set prices, but obviously you'd pay "a tip". Its like 3 hours of walking around and seeing the major stuff. Sometimes they have a theme like „royal tour“, „the dark site of...“, „architecture in ...“, so you can choose one of them as well. They usually meet up at some easily accessible touristy place / square.
Just google "free walking tour" and the city you want to explore and you will find several companies.

DIY City Tour
If you don't like to be the obvious tourist in a regular walking tour, but still want to have seen the main sights, you can do your own city tour. Most cities have a recommended city tour on their website. They usually have a whole plan for a weekend or "city X on 1 day" including some information about the main attractions as well as directions how to reach them via public transport.

Food
Finding a nice place to munch definitely does require some research. Chances are you'll spend the majority of the time in the city center with one tourist ripp – off food place next to the other or just restaurants from the chains you have at your hometown too. Tripadvisor and Yelp can help you find interesting or affordable places at the areas you'll spend some time at. If you speak the language of the country you are traveling to, you might find local review pages. My experience with Google translate for those pages was rather disappointing. I like to make a list and mark the restaurants / bistros / markets in a map. You can even do it on your Google Maps App on your phone.

picture from pixabay, no attribution required


That's it for my general budget tipps for travelers. I hope you enjoyed them and they help you save some money and nerves. :) 

Montag, 14. September 2015

Zweckentfremdet: Lidschatten als Highlighter // Eyeshadow as highlighter


Meine Leidenschaft für Make Up begann vor einigen Jahren durch ein paar Schminkvideos auf Youtube. Zu dieser Zeit gab es viele Produkte noch gar nicht in Deutschland zu kaufen bzw zumindest waren sie nicht so verbreitet oder für eine blutige Anfängerin (und Schülerin) schlicht zu teuer. Gel Eyeliner gab es in Deutschland nur von Mac, Bobby Brown oder Shesaido für 18€ oder mehr und mit dem Begriff „Highlighter“ konnte kein/e Drogerie – Angestellte/r etwas anfangen.

My passion for make up started some years ago when I stumbled across some make up tutorials on YouTube. At that time, lots of products were not even available in Germany or at least not in the price range a beginner (and student) would be willing to afford. Gel eyeliner was only available from Mac, Bobby Brown and Shesaido for 18€ and more and the term „highlighter“ was completely unknown to drugstore employees.

Als ich das erste mal erfuhr, dass man mit dem Auftrag einer hellen Farbe die Illusion von mehr Dimension im Gesicht (höhere, schmalere Nase, höhere Wangenknochen, etc.) schaffen konnte, war ich fasziniert. Ich habe das damals in einem Video gesehen, in welchem zum Highlighten ein heller leicht glänzender Lidschatten benutzt wurde.

When I first heard that you could create the illusion of more dimension in your face with applying a lighter color (highter, thinner nose, higher cheek bones and so on), I was fascinated. The person in the  video simply used a light slightly shimmery eye shadow.

Copyright by Pepero Love, Eyeshadow palette


Copyright by Pepero Love, low pigmented eyeshadows

Seitdem benutze ich auch Lidschatten zum Highlighten. Anfangs einen weißen Lidschatten aus einer Palette und einer ganz leichten Hand, damit ich nicht wie mit Mehl bestäubt aussah. Später benutzte ich auch Lidschatten mit leichtem Glitzer und je nach Outfit, Look oder Laune benutzte ich auch helle Pinktöne oder Beige. Am geeignetsten stellte sich für mich die Verwendung von cremigen Konsistenzen heraus. 

Ever since then, I have used eyeshadows as highlighters. First, white eyeshadows but with a very light hand to not look like I breathes in flour. Further down the line, I started using slightly glittery eyeshadows and now, depending on my outfit, look or mood, I am not afraid to use light pink or beige shades. The easiest application for me is with creme eyeshadows because they blend so well. 

Ich habe mir in meinem gesamten Leben bisher genau ein Produkt mit der Vorstellung bzw Zielsetzung gekauft, dieses zum Highlighten zu benutzen und bin immer noch begeistert davon. Aber auch dieses ist kein Highlighter im konventionellen Sinne, sondern ein Lidschatten, der allerdings nicht stark pigmentiert ist und mit seiner cremigen Konsistenz wunderbar zu verarbeiten ist.

Up to now I have only ever bought one product with the aim to use it as a highlighter. And guess what: it is not officially a highlighter ;)

Mittlerweile findet regelmäßig eine Zweckentfremdung statt mit hellen Lidschatten, die mir als solche keine genügende Farbabgabe / Pigmentierung liefern. Da kommen dann auch Farben in Betracht, die in ihrer Verpackung viel zu knallig oder dunkel wirken.

So now, I regularily divert my eyeshadows from their intended uses, especially if light eyeshadows are not very pigmented. I also use colors that may look way too bright or dark in their packaging.

Der babyblaue Lidschatten von Luminelle (Yves Rocher) ist das perfekte Beispiel. Auf den ersten Blick wirkt das Blau viel zu stark und man nimmt automatisch an, es wäre viel zu knallig, als dass man es zum Highlighten benutzen könnte. Jedoch ist die Qualität als Lidschatten leider eher mau: zu hart, sodass ein Pinsel nur sehr wenig vom Produkt aufnimmt, zudem sehr schwach pigmentiert, schlichtweg als Lidschatten ungeeignet. Als Highlighter hingegen sehr schön, mit leichtem Schimmer und aufgrund der (vorher bemängelten) Textur und geringen Farbabgabe sehr ergiebig.

The baby blue eyeshadow from Luminelle (Yves Rocher) is a perfect example. At first, you might consider the blue too bright as to consider it for highlighting. But unfortunately, the quality of the product is very disappointing, low pigmentation and as the product is very hard, only very little (quantity wise) gets on the brush, so it is rather useless as an eyeshadow. As a highlighter however, it works very well with its slight shimmer and because of the (earlier criticized) texture it will last me forever.


Copyright by Pepero Love, Yves Rocher Luminelle in Myosotis
Copyright by Pepero Love, swatch of Luminelle in Myosotis (top)

Auch ein Eye Soufflé von p2, das von der Farbe her wunderschön golden und von der Pigmentierung gar nicht so schlecht ist, wird regelmäßig von mir zum Highlighter umfunktioniert. Als Lidschatten kann ich ihn leider nicht mehr tragen, da meine Augenlider sehr ölig sind, sodass Cremelidschatten bei mir grundsätzlich selbst mit den gehyptesten Primern schnurstraks in die Lidfalte wandern. Als Highlighter gibt das Eye Soufflé einen stärkeren Schimmer und auch die Farbtönung ist stärker erkennbar, sodass ich etwas weniger benutze, um einen natürlichen Glow zu erzielen.

I regularily use creme eyeshadows for highlighting, even if their pigmentation is decent (like the eye soufflé from p2), for the simple fact that no creme eyeshadow lasts on my oily lids, no matter the eyeshadow base.
I love the golden color though, which as a highlighter gives a nice naturally healthy looking glow.

Copyright by Pepero Love,
swatches of Max Factor Masterpiece Color Precision Eyeshadow in Pearl Beige (top)
and p2 eye soufflé in 060 dreamy cream (bottom)

Daher mein Tipp für alle, die ein paar Enttäuschungen mit hellen Lidschatten erlebt haben: nicht gleich frustriert das Produkt in die Ecke oder die Tonne schmeißen, sondern ausprobieren, ob man es vielleicht anderweitig, bspw als Highlighter benutzen kann.

Therefore, my advice for all of you who experienced some disappointments with low pigmentation of light eye shadows. Don't just throw them away, change their purpose and try to use them as a highlighter.

Sonntag, 13. September 2015

Traveling on a budget // Spartipps fürs Reisen: Teil 1: Transport und Unterkunft

Alle meine Reise - Spar - Tipps könnten zusammengefasst: Vorbereitung ist alles! lauten.
Man kann eine Menge Geld sparen, wenn man sich rechtzeitig an die Planung macht. Leider schränkt das die Spontanität des impulsiven Weltenbummlers etwas ein. Aber dafür hat man am Ende ein paar Groschen mehr übrig, die direkt in die Investition der nächsten Reise gesteckt werden können.

Nebensaison
Offensichtlich sind die Preise für Transport (Flug, Bahn, Bus) und Unterkunft zur Hauptsaison höher als in der Nebensaison. Wenn man aber nicht an die offiziellen Schulferien gebunden ist, kan man seinen Urlaub auch etwas früher bzw später antreten. Das kann zudem den Vorteil haben, dass Flughäfen, Bahnhöfe, Hotels und Sehenswürdigkeiten nicht allzu überlaufen sind.

Online – Preisvergleich
Der gleiche Flug kostet je nach Website, auf der man nachschaut, unterschiedlich viel.
Natürlich sind unternehmensübergreifende Suchmaschinen praktisch, da sie nach allen Flügen zur Wunschdestination am gewünschten Datum zeigen und man so unliebsame Wartezeiten an Zwischenflughäfen vermeiden kann. Auf solchen Seiten werden manche Flüge sogar ein paar €/GBP/$ preiswerter angeboten als auf der Seite der Fluggesellschaft. Allerdings fallen auf Suchseiten eher einmal zusätzliche Gebühren an, ob aufgrund einer bestimmten Zahlungsmethode oder für die Bearbeitung. Letztendlich kann das vermeintlich preiswertere Angebot mehr kosten als auf der Seite der Airline, weil erst zum Schluss die zusätzlichen Kostenpunkte aufgelistet werden.
Es kann natürlich auch das Gegenteil der Fall sein. Manche Urlaubssuchmaschinen bieten auch Rabatte für die nächste Buchung an, sodass bei mir im Spam - Ordner immer noch ein 50€ - Rabatt Gutschein für meine nächste Flug - oder Hotelbuchung herumschwirrt. Um das Vergleichen kommt man also nicht herum, auch wenn Urlaubssuchmaschinen angeben, das für den Kunden zu übernehmen.

Foto von pixabay



Unglaubliche Angebote
Dank sei dem Internet. Mittlerweile gibt es Websites, die darauf ausgerichtet sind, unfassbar günstige Flüge oder Hotelangebote zu finden. Vor allem Error Fares (=Preise, die der Anbieter wahrscheinlich nicht so gemeint hat, bspw Tipp - oder Systemfehler, die dann aber online waren, sodass der Anbieter an sie gebunden ist) können ein riesiger Glücksfall sein. Die meisten dieser unglaublich guten Angebote gelten für die Nebensaisom (siehe oben), aber trotzdem kann man dort noch einige unverhoffte Angebote finden.
Links:
flynous error-fare

Der frühe Vogel...
Grundsätzlich gilt: je früher man nach Hotels schaut, desto mehr kann man vergleichen (da die meisten noch nicht ausgebucht sind) und je früher man bucht, desto preiswerter ist es. Hotels und Hostels versuchen natürlich, ihre Kapazitäten so effizient wie möglich auszuschöpfen, das heißt, möglichst keine freien Zimmer zu haben und je früher gebucht wird, desto eher haben sie diese Planungssicherheit. Außerdem sind sie sich sehr wohl bewusst, dass man in seiner Verzweiflung auf den letzten Drücker eher gewillt ist, mehr für ein Dach über dem Kopf hinzublättern und sich mit weniger zufrieden zu geben, solange die Grundbedürfnisse gestillt sind. Je früher man bucht, desto mehr kann man also sparen, denn die Preise steigen und steigen mit der Zeit...

Bed&Breakfast nicht vergessen
Mir ist aufgefallen, das die meisten Menschen Seiten wie booking.com benutzen, um ein Zimmer zu finden, aber diese Suchmaschinen beschränken die Suche auf Hotels, Hostels und Ferienwohnungen. Komplett außer Acht gelassen werden dabei Bed&Breakfast Angebote. Das sind meist kleinere Pensionen, in denen man ein Zimmer und - wie der Name schon sagt - auch ein Frühstück erhält. Ich habe bisher fast ausschließlich positive Erfahrungen gemacht, da die Zimmer meist sehr liebevoll und gemütlich, manchmal (aber eher selten) auch luxuriös eingerichtet sind  und sowohl Privatsphäre als auch Komfort bieten. Falls man also kein Hotelzimmer (im gewünschten Preisrahmen) findet, aber auch kein Bett in einem Mehrbettzimmer im Hostel beziehen möchte, suche man nach B&Bs. Soweit habe ich leider keine internationale Suchmaschine für B&Bs gefunden, das heißt man muss nach Webseiten schauen, die B&Bs für die Region / Stadt auflisten. Man findet sich da aber schnell zurecht.

Foto von pixabay


Couchsurfen
Falls man sich absolut kein Zimmer leisten kann oder will oder man nach der authentischen einheimischen Erfahrung sucht, versuche man couchsurfing. Man übernachtet dann auf einer Couch (wie der Name suggeriert) oder im Gästezimmer o.ä. eines Menschen, der in der Stadt/ Region wohnt, die man bereist. Der Gastgeber verlangt dafür kein Geld, aber der gute Ton gebietet ein kleines Gastgeschänk ;) Couchsurfing ist eine wundervolle Möglichkeit, Einheimische kennen zu lernen, vor allem weil sie die Gegend am besten kennen und man so den einen oder anderen Insider - Tipp abstauben kann. Es geht hierbei um den Gedanken von einer weltoffenen und hilfsbereiten Gesellschaft. Manche Couchsurfer bieten auch einfach an, sich auf einen Kaffee / Drinks zu treffen oder dir die Stadt zu zeigen. Ich frage auch einfach online manchmal nach Tipps (selbst wenn ich im Hotel unterkomme), denn gerade was das Nachtleben angeht, kennen Locals sich grundsätzlich besser aus, wenn man nicht gerade in die touristenüberlaufenen Locations möchte.
Allerdings muss man beachten, dass gerade allein reisende Frauen etwas vorsichtiger sein sollten, da es anscheinend Vorfälle gab, bei denen männliche Hosts von weiblichen Couchsurfern sexuelle Gegenleistungen für die Unterkunft erwarteten...
Generell muss man aber klarstellen, dass Couchsurfer (sowohl Gastgeber als auch Gäste, die meisten sind beides) sehr offene, interessierte, tolerante und entspannte Menschen sind. Wenn man bedenkt, dass da Leute wildfremde Menschen bei sich übernachten lassen, ist klar, dass da ein gewisses Grundvertrauen in das Gute im Menschen, sowie Neugier und Weltoffenheit vorhanden sind.
Selbst wenn man nicht bei einen Couchsurfing Host unterkommt, kann man sich über die lokalen Veranstaltungen informieren. In manchen Städten planen sie wöchentliche Abende in einer Bar oder andere interessante Events, bei denen neue Gesichter immer gern gesehen werden.

Das war der erste Teil meiner Reise - Spar - Tipps. Ich hoffe, sie können euch hilfreich sein. Der zweite Teil kommt bald.



Traveling on a budget part 1: booking

If I had to boil down my budget tipps to an essence, it would be: preparation is key!
So much money can be saved, if you start planning your trip in advance. Unfortunately, this is nothing for the spontaneous city hoppers and globe trotters, but it will definitely mean more bang for the buck.

Try to find an off – season date
Traveling at popular holiday times usually means paying the highest prices. School kids and their teachers and parents depend on the set times of official summer / winter breaks. If you are not bound to official breaks, you can enjoy your holiday a bit earlier or later and profit from the off season prices. Another advantage: chances are, also the airports, train stations, hotels and sights (sqaures, museums, palaces, parks) won't be as crowded either.

Compare websites
The same flight might cost you differently on different pages.
Of course, pages that look for a desired flight and take into account all airlines are very handy as they show you several options. You don't like the flight with airline A with a 3h lay over? Take the other option they show you with airline B and only a 1h30 layover, etc...Sometimes the flight even seems some €/GBP/$ cheaper than the flight the airline offers you on their own page. But you also have to consider all kinds of fees some pages charge, either for choosing a specific payment method or just their regular fee. It might end up being more expensive than just booking the flight on the airline's website.
It also goes the other way round: some websites offer you a discount over a certain amount of money for your next booking. So if you have that discount mail somewhere in your spam folder, you might use it on a flight that seems more expensive on the holiday website than on the airline's website. It's all about comparing.

picture from pixabay, no attribution required


Check out crazy deals
The internet makes it possible. There are websites dedicated to show you crazily cheap flights or hotel deals and error fares (= prices that the provider probably did not mean to offer that low, but they ended up on their website, so they are bound to them). Most of those incredibly good offers might actually also be for the off – season period (watch above) but nevertheless, you might find an offer that you wouldn't have if you just tried to look for flights on the regular pages.
Links:

Book your hotel in advance
As a rule of thumb, the earlier you look, the more you can compare (as the majority of places will still have enough rooms / beds left) and the earlier you book the cheaper it will be. Hotels and hostels obviously try to cover as much of their capacity as possible and knowing as early as possible that their rooms are booked. They also know the struggle of travelers who try to find a place last minute and in their desperation are willing to pay more as long as all other requirements are more or less met. So the earlier you book the more you'll save as the prices only go up...

Don't overlook B&Bs
People tend to use websites like booking.com or other hotel search engines, which usually only include hotels, apartments, sometimes hostels in their search. I noticed that most of those pages ignored Bed & Breakfast offers. I really don't understand why, given that they are usually just as good as a cozy (not super luxuriously fancy) hotel room, offering more privacy and probably more comfort than a shared hostel room. If you find no hostel of your liking and no hotel room that matches your budget, look for B&Bs. I don't know of a good international search engine for B&Bs, but there are usually websites that list all B&Bs for a specific region / city.

picture from pixabay, no attribution required


Couchsurfing
If you really can't afford to stay somewhere you'd have to pay for, or if you are looking for the ultimate local experience: try couchsurfing! It is a great way to get to know locals and they always know where to get the best food, too ;) It is perfect, especially if you dont know anybody in that area. Couchsurfing is a whole community thing, some people just meet up for coffee or a drink and some people may not be able to offer you a place to stay but are willing to show you around the city. I usually randomly ask for tipps especially on nightlife that locals know better than some tourist website, even if i stay in a hotel. After all, most travelers want the local experience rather than seeing what every tourist sees at places that are just overrun by tourists.
However, keep in mind that especially girls that travel by themselves have to be extra careful, as there have been some cases where male hosts apparently expected sexual favors in return for letting them stay at their place...
In general though, the Couchsurfing people are very open minded, relaxed and open to other people and cultures in general. You have to consider that people who let random strangers in their apartment are usually more open minded than average and have an overall positive view on people from the start.
If you don't stay at a Couchsurfing host, still check out their events. Some have a weekly meet up in a bar or other fun activities planned and they always welcome new faces with open arms!


That's it for part 1 of my general budget tipps for travelers. I hope you enjoyed them and they help you save some money. Part 2 coming soon...